Thursday, February 5, 2015

Do something special from your Digital Papers

Hello!
Natasha here today to show you something new. This time a have a tutorial as well. It took me some time to decide what will be interesting for you and I went back to my roots and did something with digital papers. I made a step by step tutorial to show you how I work on my project using digital papers and my favourite technique using coffee sprinkle.

First you see my finished Christmas Card. And lots of photos to get the idea how I made my card.
***
 Hallo!
Heute bin ich, Natascha, wieder an der Reihe euch was neues zu zeigen. Dieses Mal auch mit einer Anleitung. Ich habe eine lange Zeit gegrübelt, was ich den schöne mit euch teilen kann. Ich bin dann dazu gekommen zu meinen Wurzeln zu gehen und euch mal eine Schritt für Schritt Anleitung zu zeigen wie ich mit digitalen Papieren eine Karte werkle und dabei eine meiner aktuellen Lieblingstechniken - "die Kaffee-Spritz-Technik"- nahebringen.

Als erstes möchte ich euch zeigen wie meine fertige Karte aussieht. Ich habe einige Fotos bei der Entstehung gemacht um euch das Nachvollziehen zu erleichtern.

My finished project:
Das fertige Projekt:

How I did my card:
1. I choose a digital stamp some lovely digital papers and rubber stamps as well as some clear stamps by Whiff of Joy Design. The digital papers I printed on some thicker linen paper. My digital image is only 4,5 x 6,5 cm tall. I printed it and cut it with my scissors.
***
 Und so habe ich die Karte angefangen:
1. Ich habe mich zuerst für ein Motiv, einige Stempel und Digipapiere von Whiff of Joy entschieden. Die Digipapiere habe ich auf Leinenpapier der Stärke 120 g in zwei Größen und Farben ausgedruckt. Selbstverständlich ist der Digistempel auch ausgedruckt (auf Karteikarte) und von Hand ausgeschnitten. Da ich kleine Motive bevorzuge ist das Motiv auch gerade mal 4,5 x 6,5 cm groß.

2. Next I cut my papers in shape and arrange the papers on my card. I cut the matching matting witch is only 0,4 cm bigges as well. Here I used some mirrorcardstock in silver and some other silver cardstock I had in my stash. I stamped the sentiments allready. I have lots of digital papers that I can't use here but they are just great for the next projects :).
***
2. Als nächstes übelege ich mir wie ich Papiere zuschneide und auf meiner Karte anordne. Diese kann sich manchmal im Laufe des Projektes komplett verändern. Zum Glück nicht in diesem Fall ;).
Ich schneide auch schon die passende Mattung mit je 4 mm Zunahme zu. In diesem Fall ist es ein großes Stück Spiegelkarton in silber und kleinere Stücke aus silbernem Tonpapier und Aquarellpapier für den Scallopkreis. Wie man sieht bleibt noch jede Menge Digipapier fürs nächste Projekt über. Der Spruch von Whiff of Joy sowie "Gesegnete Weihnachten" sind bereits gestempelt.

3. Like you could see above I went to do a christmas card but the digital papers are not for christmas at all. So I stamped lots of snowflakes and swirls to get the christmas look. First I stamped in grey and after that in black.
***
 3. Da mir die Papiere für meine eigentliche Weihnachtskarte noch nicht weihnachtlich genug sind, habe ich mit dem schönen Schneeflockenhintergrundstemp sowei mit den tollen Weihnachtsschnörkeln die Papiere etwas bestempelt und aufgehübscht. Ich habe in zwei Schritten gestempelt. Erst in dem schönen grauton und später mit dem saftigen schwarz.

4. Here we are making some "mess" :)
I have prepared myself a spray bottle with water and instant coffee. I have used lots of coffee powder to get my water very dark brown. If you use less you get a different shading. But this is fun to experemt and try out. For the mess I go in my bathroom and sprinkle coffee on my papers. After I get the look I like I put the papers on newspaper and add some instant coffee powder in the wett sprikles. Let it dry to move on with the next step.
***
4. Jetzt kommen wir zur eigentlichen "Sauerei" :)
Ich habe mir eine Sprühflasche mit Wasser in Instantkaffee vorbereitet und da zimlich viel Pulver vermischt. So entstehen je nach Pulvermenge sattere oder zartere Braunabstufungen.
Für die Saurei nehme ich mir meine Papiere und eine Zeitung mit in Bad und bespritze dort am Waschbecken die Papiere mit der Kaffee-Wasser-Mischung. Sobald ich ein Papierstück fertig habe, lege ich es zum Trocknen auf die Zeitung und brösele noch etwas von dem Instantpulver in die noch feuchte Mischung. Das ganze wiederhole ich solange bis alle Papiere nach meiner Zufriedenheit gebräunt sind. Hier ist wichtig zu sagen, dass man das Ergebnis nicht erzwingen kann und es sich je nach Mischung und dem Spritzen unterscheidet.
5. When your papers are dry you can go on and use some Distress Ink "Vintage Photo" for paper edges to get the vintage look. I glued my papers with the matching matting using a glue pen. After that I sew them using my sewing machine.
***
5. Wenn die Papiere getrocknet sind kann man mit dem Fertigstellen des Projektes weiter machen. Ich wische die vorgeschnittenen Teile mit Distress Ink "Vintage Photo" Stempelfarbe und einem Tuch (Feuchttuch, dass ich trocknen lasse). Danach klebe ich Papiere auf ihre Mattungen mit einem Klebestift auf. Ich verwende bewust keinen Doppelseitigen Kleber hier, weil ich meine Papiere anschließend mit meiner Nähmaschine nähe.

Of course I color my image and make some dekoration to get my project finished. This time I went using some ribbon, button, stars, snowflakes, trimms of grid, yarn, gems.

Now we are finished!!!
***
 Natürlich coloriere ich noch das Motiv und mache mir noch Gedanken zur Dekoration. Da es aber da absolut keine Vorgabe oder Anleitung zu gibt, belasse ich es heute auch dabei. Für die Deko habe ich z.b. silbernen Karton (Strucktur und Glitter) zu Sternen zugeschnitten und aus Fotopapier einige Schneeflocken gestanzt. Ich habe mir Schleifenbänder in silber, silbernes Engelshaar, weißes Häkelgarn, einige Stücke Netz und Schmucksteine ausgesucht.

Das ganze dann schön verklebt und fertig!!!

used materials from the Whiff of Joy Store:
verwendete Materialien von Whiff of Joy:
http://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p344_season-s-greetings---12-stempel.htmlhttp://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p185_weihnachts-schnoerkelkollektion.htmlhttp://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1623_engel-henry---schwarz-weiss-digitaler-stempel.html
http://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1115_weihnachtliche-definitionen---deutsche-texte--set-von-8----acrylstempel--.htmlhttp://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1683_digitales-papierset---zartes-gelb-basics---12-designs---a4.htmlhttp://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1565_sterne-und-schneeflocken---3-hintergrundstempel.html
http://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p1679_digitales-papierset---aqua-basics---12-designs---a4.htmlhttp://www.whiffofjoy.ch/product_info.php?info=p241_wassertankpinsel-mit-feiner-spitze.html

Ich möchte mich bei euch bedanken fürs Vorbeischauen und Lesen. Gerne beantworte ich euch auch entstandene Fragen.

Liebe Grüße,
Natascha

4 comments :

  1. Ein fantastisches Werk...was für ein cooler Effekt das ist, wirklich klasse

    LG
    Michaela

    ReplyDelete
  2. Wow Natascha,vielen lieben Dank für Deinen genialen Workshop.♥
    Ein tolles Werk ist da entstanden und die Anleitung hast Du super verständlich gezeigt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Angela

    ReplyDelete
  3. Gorgeous card and great tutorial. Thank you Natascha for sharing this. :-D

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...